Printera besucht die Sappi Gratkorn Papier- und Zellstofffabrik in Graz

WP_20160916_13_16_45_Pro

Sappi Gratkorn ist eine integrierte Papier- und Zellstofffabrik, die sich an beiden Ufern des Flusses Mur in der Nähe von Graz (Österreich) befindet. Die Papier- und Zellstofffabrik stellt hochwertige Papiere auf einem hohen Produktivitätsniveau her; höchster technischer Standard hat sich hier mit hochqualifizierten Mitarbeitern verbunden.

In dieser ultramodernen Fabrik spielt jedes Detail eine wichtige Rolle und für die Mitarbeiter in Gratkorn ist gerade die Beachtung aller Details die Essenz der Güte ihrer Produktion.

Die Papier- und Zellstofffabrik in Gratkorn war eine der ersten, die die Zertifikate ISO 9001, ISO 14001, OHSAS 18001 und EMAS eingeführt hat.

Sappi ist der führende Hersteller von gestrichenen Feinpapiern, die in Premiummagazinen, Katalogen, Büchern und High-End-Druckwerbungen verwendet werden. Die Zentrale von Sappi ist in Belgien, in Brüssel, und das Unternehmen ist bekannt für Innovation und Qualität. Das Angebot an graphischen Papieren umfasst die Marken Magno™, Quatro™, Royal™, Galerie™, GalerieArt™ und Jaz™. Algro®, Fusion®, Leine® und Parade® sind die Marken für Spezialetiketten, Topliner, Verpackungspapiere und Kartone. Sappi Europa ist ein Teil von Sappi Limited (JSE), einem Globalunternehmen mit Sitz in Johannesburg, Südafrika, das seine direkten und indirekten Kunden in mehr als 100 Ländern weltweit mit auflösendem Zellstoff, Papierbrei und chemischem Zellstoff beliefert,  damit sind Sie der weltweit größte Hersteller von chemischem Zellstoff.

Über die Jahre hat sich Sappi Specialised Cellulose mit ständigen Investitionen in die beste verfügbare Technologie zur Verbesserung der Produktqualität bei Kunden weltweit einen Namen als der Weltmarktführer in der Herstellung von chemischem Zellstoff gemacht.

Sappi in Zahlen 

  • Weltmarktführer in der Herstellung von hochwertigen gestrichenen Feinpapieren. Sappi hat fast 1800 Mitarbeiter (5.300 Angestellte in Europa) mit Produktionsstätten auf drei Kontinenten, mit Verkaufsbüros in 50 Ländern und mit Kunden in mehr als 100 Ländern weltweit
  • hat 14 Verkaufsbüros in Europa mit 260 lokalen Verkaufsmitarbeitern und 20 hochqualifizierten Technikexperten, die Kunden in mehr als 160 Ländern in allen Fragen vom Farbmanagement bis zur Papierauswahl unterstützen.
  • hat eine Kapazität der Papierproduktion von 5,6 Mio. Tonnen jährlich weltweit.
  • hat eine Kapazität der Zellstoffproduktion von 2,5 Mio. Tonnen jährlich
  • In Europe beträgt die Kapazität der Papierproduktion 3,54 Mio. Tonnen jährlich und die Kapazität der Zellstoffproduktion 1,17 Mio. Tonnen jährlich.
  • der weltweit führende Hersteller von chemischem Zellstoff mit einer Produktionskapazität von 1,34 Mio. Tonnen jährlich.

Haben Sie schon gewusst…

Magno ist das weltweit beliebteste gestrichene Feinpapier, dem Drucker und Designer seit über zwei Jahrzehnte ihr Vertrauen schenken.

Die Sappi Gratkorn Papier- und Zellstofffabrik Österreich stellt seit mehr als vier Jahrhunderten Papier her. Sappi hat die Fabrik vollständig revolutioniert, indem in der Fabrik die größte und modernste Produktionslinie von gestrichenem Feinpapier gegründet wurde. Gratkorn hat eine Jahreskapazität von einer Million Tonnen von dreifach gestrichenem Feinpapier auf nur zwei Papiermaschinen, sowie von 250.000 Tonnen von vollkommen chlorfreiem (TCF) chemischen Zellstoff. Nach der Erweiterung des Betriebs hat die Fabrik nun eine Endbearbeitungskapazität von 860.000 Tonnen.

Die Gratkorn Papier- und Zellstofffabrik hat eine integrierte Zellstoffmaschine und benutzt das Holz aus der Region nachhaltigen Wäldern (70% Sägespäne, 30% Holzabfall) und dabei wird eine Peroxid-Bleichtechnologie angewendet. Der Bindemittelauftrag wird ebenfalls vor Ort vorbereitet.

Der Prozess des Auftragens des Bindemittels in der Gratkorn Papier- und Zellstofffabrik ist speziell so entworfen, dass er dem Papier eine visuell erstklassige Oberfläche und hervorragende Druckeigenschaften ermöglicht. Diese mehrfach gestrichenen Feinpapiere sind in glänzender, seidener und matter Qualität verfügbar. Das Papiersortiment hat eine Spanne von 90 bis  250 g/m² und wird Karton, der in der Schwesternfabrik in Maastricht (in den Niederlanden) hergestellt wird, ergänzt.

Die gestrichenen Papiere der Gratkorn Papier- und Zellstofffabrik werden hauptsächlich in Hochglanzwerbung für Broschüren und Prospekte, sowie für Kunstkataloge, Bücher, Magazine, Jahresberichte, Kalender usw. benutzt. Diese Papiere sind überall dort die bevorzugte Wahl, wo höchste Druckqualität und erstklassige Farbreproduktion notwendig sind und wo beste Ergebnisse hinsichtlich des Stanzens, der Prägung, der Lackierung oder Laminierung erwartet werden.

Sappi_01     Sappi_11

Sappi_06  Sappi_05Sappi_09 Sappi_10    Sappi_15 Sappi_16 Sappi_17 Sappi_18