HOCHZEITSKLEIDER AUS PAPIER

Die russische Künstlerin Asya Kozina hat eine ganze Linie traditioneller Hochzeitskleider designt, die ganz aus Papier sind. Als Inspiration dienten ihr Volkstrachten aus verschiedenen Ländern der Welt, beziehungsweise Hochzeitskleider, die Teil des kulturellen Erbes sind.

Das größte Problem bei diesem Projekt war nicht das zuschneiden des Papiers, sondern die Befürchtung, die Kultur, aus der das Kleid ursprünglich stammt, zu beleidigen.
Kozina glaubt, dass gewöhnliches weißes Papier es ermöglicht, den Akzent gleichzeitig auf die Form und auf Details zu legen. Alle ihre Werke sind in Handarbeit entstanden und keine Form wurde in einem späteren Prozess oder Projekt wiederholt. Dadurch ist jedes ihrer Werke aus Papier ein kleines Unikat-Kunstwerkt. Die Künstlerin ist nicht nur für ihre Hochzeitskleider bekannt, sonder auch für eine Kollektion von Pferden aus Papier in natürlicher Größe sowie für Barock-Perücken aus Papier.

 

WorldBrides05 WorldBrides06 WorldBrides07 WorldBrides09